close

Enter

Log in using OpenID

5-Why-Analyse - Innotec Systemtechnik GmbH

embedDownload
Syncos macht’s einfach…
5-Why-Analyse
Autor: Dipl. oec. Nicolas Köster
Director Marketing
innotec Systemtechnik GmbH
www.syncos.com
Syncos macht’s einfach...
5-Why-Methode
Die Qualität von Gütern und Leistungen ist
im Hinblick auf die Wettbewerbsfähigkeit
eines Unternehmens nach wie vor eine
kritische Größe. Eine gute Qualität dient der
Differenzierung
zum
Wettbewerb,
ermöglicht den Einsatz von Produkten unter
extremen Bedingungen und erhöht sowohl
Sicherheit als auch Zuverlässigkeit. Nicht
zuletzt
schafft
Qualität
grundsätzlich
Kundenzufriedenheit und Kundentreue.
Dazu gilt es zum einen Anlagen und
Messmittel entsprechend einzusetzen und
zu prГјfen. Zum anderen muss der
Fertigungsprozess als solcher kontinuierlich
Гјberwacht und begleitet werden. Aus
diesem Grunde gehört die rechnergestützte
Qualitätssicherung (CAQ) heute ebenso zur
Aufgabe eines ME-Systems wie die
Aufnahme
und
Гњberwachung
von
Prozessdaten aus der Fertigung.
Ein
Instrument
zur
Qualitätsund
Prozessverbesserung ist die sogenannte
5-Why-Methode. Dieses Analysetool setzt
seinen Schwerpunkt nicht nur darauf
sichtbare,
sondern
auch
verborgene
Fehlerursachen aufzudecken und nicht nur
auftretende Symptome zu beheben. Damit
nimmt die 5-Why-Methode eine zentrale
Rolle in einem ganzheitlichen prozessorientierten Qualitäts- und Produktionsmanagement ein.
Fokussiert auf die Wirkungen von Ursachen,
erlaubt die Methode durch mehrmaliges
Hinterfragen abzuleiten, welche spezifische
Ursache für ein lokales Problem tatsächlich
zugrunde liegt.
www.syncos.com
Zielsetzung und Funktionsweise
Schaut man hinter ein Problem, so lässt sich
feststellen, dass fГјr jede (un)mittelbare
Ursache eine andere Ursache verantwortlich
ist und diese wiederum von einer weiteren
Ursache erzeugt wurde. Durch eine gezielte
Fragestellung nach dem „Warum?“, soll
schrittweise eine Antwort gefunden werden,
welche Hauptursache im Fertigungsprozess
bzw. einem Prozessschritt zu einem
spezifischen Problem gefГјhrt hat.
5-Why-Analyse ist mehr als nur ein iterativer
Prozess oder eine einfache Fragetechnik. Der
Zweck hinter 5-Why ist es, qualifizierte
Personen über alle möglichen Ursachen
eines bestimmten Problems in einem
Prozess diskutieren zu lassen.
Voraussetzung ist, dass die Verantwortlichen
ausreichend Kenntnisse Гјber den Prozess
besitzen. D.h. bei der Auswahl der
Teammitglieder sollte darauf geachtet
werden, dass neben dem Management auch
Personen beteiligt sind, die unmittelbar mit
dem Problem konfrontiert sind. Diese
Vorgabe wird unterstГјtzt durch den
ungehinderten Zugang zu prozessbezogenen
Informationen, welche durch das MES z.B. in
Form einer zentralen Wissensdatenbank
bereitgestellt werden kann.
Im TPS ist diese Forderung unter dem
Namen Genchi Genbutsu bekannt:
Genchi Genbutsu bedeutet, dass Mitarbeiter
sich bei Prozessfehlern an den Ort des
Problems begeben und sich selbst vor Ort
von der Ursache Гјberzeugen sollen.
Syncos macht’s einfach...
1.
• Warum kann das Produkt nicht pünktlich geliefert werden?
• Weil die Fertigungsmaschiene ein Problem hatte!
2.
• Warum hatte die Fertigungsmaschiene ein Problem?
• Weil ein Bolzen nicht richtig geschmiert wurde!
3.
• Warum wurde der Bolzen nicht richtig geschmiert?
• Weil die Wartungsperioden nicht eingehalten wurden!
4.
• Warum wurden die Wartungsperioden nicht eingehalten?
• Weil es keine klare Übersicht über Wartungsperioden gibt!
5.
• Warum gibt es keine klare Übersicht über Wartungsperioden?
• Weil in dem Unternehmen kein ME-System zum Einsatz kommt!
Eine häufig verbreitete Herangehensweise erfolgt in Tabellenform.
Bei so einer Diagnose ist es wichtig niemals
Annahmen Гјber den Vorgang der
Entstehung des Problems zu treffen.
Möglicherweise kommt man sonst schnell
zu falschen Schlussfolgerungen bezГјglich
der Ursachen. Optimal ist es direkt bei den
Prozessbeteiligten die Fakten zu erfragen
und sich vor Ort Beispiele wie Dokumente,
WerkstГјcke oder auch Prozess- und
Verfahrensschritte zeigen zulassen.
Dabei reiht sich auf eine Frage immer eine
eindeutige Antwort, bis auf eine daraus
resultierende neue Frage keine Antwort
mehr folgt. Die FГјlle der Fragen spielt eine
nebensächliche Rolle.
Vorgehensweise
Die Vorgehensweise der 5-Why-Methode
erfolgt typischerweise in vier Schritten und
ist ebenso einfach wie effektiv.
(Blau: Demonstration in Relation zum vorherigen Beispiel)
Problembeschreibung:
Zuerst erfolgt eine kurze Beschreibung
des Problems:
o Was ist passiert?
Das Produkt konnte nicht termingerecht geliefert werden.
www.syncos.com
o Wo ist es passiert?
In der Fertigung
o Wann ereignete sich der Vorfall?
o Wer war daran beteiligt?
Konsequenzen
hat
das
o Welche
Problem auf die Produktion?
Die gesamte Produktion kann sich
verspäten.
Ursachenanalyse:
Nun
wird
eine
Ursachenanalyse
durchgefГјhrt. Bei diesem Schritt handelt
es sich um den Hauptbestandteil der
Methode. Es wird konsekutiv eine
Warum-Frage gestellt, auf die dann
erneut eine Warum-Frage bezГјglich der
Antwort der vorherigen Frage folgt. Dies
wiederholt man mindestens fГјnfmal,
während man immer tiefer bis zur
Kernursache des Problems vordringt. Am
Ende sollte man in der Lage sein, mit der
Schlussfolgerung
direkt
auf
das
Anfangsproblem zu antworten.
Wieso kann das Produkt nicht pГјnktlich
geliefert werden? – Weil kein ME-System
im Einsatz ist.
Syncos macht’s einfach...
AbstellmaГџnahmen:
Nachdem die Kernursache durch den
vorherigen Schritt gefunden wurde,
müssen geeignete Präventivmaßnahmen
eingefГјhrt werden, deren Umsetzung
genauestens geplant, dokumentiert und
mit
Verantwortlichkeiten
begleitet
werden muss.
ГњberprГјfung der Wirksamkeit:
Im vierten und letzten Schritt ГјberprГјft
man die Effektivität der Abstellmaßnahme. Sollte das Problem nicht
ausreichend behoben sein, kann man den
Prozess wiederholen.
2 Möglichkeiten:
o Das Problem ist behoben, das neue
System ist erfolgreich integriert.
o Das Problem existiert (teilweise) noch
und es muss nachgearbeitet werden.
5-Why-Integration in Syncos MES
Die 5-Why-Methode ist als Problemlösungstechnik voll in die MES-Lösung Syncos
integriert und erlaubt eine schnelle und
effektive Anwendung der Methode.
Per Mausklick lässt sich die 5-Why-Analyse u.a. direkt aus
einer Reklamation Г¶ffnen.
Um komplexe Zusammenhänge von Fehler-,
Ursachen und MaГџnahmenbeziehungen
schnell zu erkennen und daraus optimale
Schlussfolgerungen zu ziehen, greift die
5-Why-Analyse auf die Wissensdatenbank
innerhalb von Syncos MES zurГјck, welche sie
mit hilfreichen Informationen vergangener
Vorgänge versorgt.
Innerhalb von Syncos unterstГјtzt die 5-WhyMethode u.a. die Bereiche des internen
sowie externen Reklamationsmanagements
und die FMEA. DarГјber hinaus ist sie fester
Bestandteil des sog. FUM-Baumes (FehlerUrsachen-MaГџnahmen-Baum). Aus dem
Kontext heraus lässt sich mit einem Klick
das entsprechende Feature Г¶ffnen und die
Analyse kann gestartet werden.
www.syncos.com
Syncos macht’s einfach...
Die 5-Why-Anwendung wird durch einen
direkten Zugriff auf die zentrale Wissensdatenbank innerhalb von Syncos MES
unterstützt. Alle prozess- und qualitätsrelevanten Informationen stehen per
Knopfdruck zur VerfГјgung, sodass ein
schnelles und zielsicheres Aufdecken der
Ursachen gewährleistet wird.
Die zentrale Wissensdatenbank erleichtert die Analyse und
ermöglicht eine deutliche Fehler(kosten)reduzierung.
Die VerknГјpfung mit den wissensbasierten
Fehler-, Ursachen- und MaГџnahmenKatalogen hilft somit Analysezeiten zu
verkГјrzen und Kosten zu reduzieren.
Je länger die Software dabei im Einsatz ist,
desto besser und präziser wird sie – dank
intelligentem Lernen – Arbeiten.
Somit wird durch den Einsatz von Syncos
5-Why verhindert, dass man sich zu schnell
mit einer gefundenen Lösung zufrieden gibt.
Dabei gestattet der Softwareeinsatz einen
disziplinierten 5-Why-Ansatz.
Anstatt der Behandlung von Symptomen
können
durch
den
systematischen
Softwareeinsatz die Kernursachen nachhaltig
und effektiv beseitigt werden.
Nicolas Köster
Nutzen der 5W-Methode
Die Integration der 5-Why-Methode in das
Qualitäts- und Produktionsmanagement
bietet produzierenden Unternehmen die
Möglichkeit wirkungsvoll Problemursachen
zu identifizieren. Im Sinne des KVPs werden
relevante
(Fertigungs-)Prozesse
gezielt
optimiert, die Produktqualität gesteigert und
Kosten gesenkt.
Syncos 5-Why bietet eine systematische
Herangehensweise zur Identifizierung der
Kernursache eines Problems, um mitunter
Wiederholfehler zu vermeiden. Durch
rechtzeitiges
Einleiten
geeigneter
Präventivmaßnahmen zur Fehlervermeidung
können somit künftig Probleme vermieden
und Folgekosten gesenkt werden.
www.syncos.com
Syncos macht’s einfach...
ГњBER INNOTEC / SYNCOS MES
Die innotec Systemtechnik ist seit 1991, als
ganzheitlicher Lösungsanbieter für MES
Systeme (CAQ und BDE/MDE), Partner des
Mittelstandes. Wir liefern Ihnen mit der Syncos
MES Suite eine extrem Leistungsfähige und
hoch integrative Standard-Softwarelösung, die
auf rund 20 Jahren Best Practice Erfahrungen
bei unseren Kunden zurГјckblickt.
Syncos,
die
MES
Softwarelösung
fГјr
Produktions- und Qualitätsmanagement, ist
das perfekte Beispiel fГјr unsere Denkweise:
ein sinnvolles Ganzes statt ein komplexes
Konglomerat von Modulen. Einfach und
einheitlich in der Bedienung, bietet Syncos
MES
jeder
Zielgruppe
die
optimale
Informationsdichte. Schnellen Zugriff auf
Basisinformationen für die Geschäftsführung,
umfassende Гњbersichten fГјr die Ebene der
Produktionsleiter und Qualitätsmanager und in
die Tiefe gehende Details fГјr die Profis an den
Maschinen.
Syncos MES schafft seit rund 20 Jahren die
notwendige Transparenz in Ihrer Fertigung und
deckt Verbesserungspotenziale auf.
innotec Systemtechnik GmbH
EisenwerkstraГџe 1
58332 Schwelm
Tel.: +49 2336 4920-0
Fax: +49 2336 4920-170
E-Mail: [email protected]
www.syncos.com
www.syncos.com
Zu jedem Zeitpunkt sind Sie so über die ISTSituation informiert, können schnell reagieren
und Ihre Planung darauf ausrichten. So kann
die Wirtschaftlichkeit Ihres Unternehmens
durch die Verbesserung der Prozesse
signifikant gesteigert werden. Der modulare
Aufbau unterstГјtzt dabei unsere Kunden in
genau den Anforderungen, die auch wirklich
benötigt werden, ohne das System zu
Гјberladen. Die einfache Konfiguration des
Systems durch den User und nicht durch teure
Customizing-Leistungen
rundet
die
leistungsfähige MES Software ab.
Syncos ist mit seiner echten Durchgängigkeit
einzigartig. Wir haben verstanden, dass nur
integrierte Systeme dem Kunden wirklich
nutzen. Syncos hat, was andere nicht haben –
es sind die vielen integrierten Basisfunktionen,
die Syncos so unschlagbar machen. Syncos
garantiert Ihnen schnelles Arbeiten ohne
Zusatzkosten. Das Nachrüsten können Sie sich
sparen. Was andere als Extras berechnen, gibt
es bei Syncos inklusive und kostenlos.
innotec Systemtechnik GmbH
Heinrich-Hertz-StraГџe 2
79211 Denzlingen
innotec Systemtechnik GmbH
Speicker StraГџe 2
41061 Mönchengladbach
Tel.: +49 76 66 9 37 87-60
Fax: +49 76 66 9 37 87-70
Tel.: +49 21 61 59 574-86
Fax: +49 21 61 59 574-99
Syncos macht’s einfach...
Document
Category
Uncategorized
Views
11
File Size
577 KB
Tags
1/--pages
Report inappropriate content