close

Enter

Log in using OpenID

21. Mai 2016 - Japan-Tag

embedDownload
21. Mai 2016
Programm
プログラム
Japan-Tag 2016
Japan am Rhein ライン河畔の日本
23. Mai, 14:00–19:00 Uhr
Hotel InterContinental Düsseldorf
Wirtschaftstag Japan
日独経済シンポジウム
Industrie 4.0 und Digitale Transformation – Utopie oder
Wirklichkeit? Neue Geschäftsmodelle für japanische und
deutsche Unternehmen
インダストリー4.0とデジタル革命の実現可能性:日独企業の新
しいビジネスモデル
„Industrie 4.0“ – ein Thema, das derzeit in aller Munde ist. Von ersten
vernetzten Prozessen bis zu vollständig miteinander kommunizierenden
Maschinen ist es (noch) ein weiter Weg. Sicher ist jedoch bereits heute,
dass die Digitalisierung Unternehmen aller Branchen tief greifend verändern und auch herausfordern wird. Die Chance von „Industrie 4.0“
liegt darin, durch die digitale Transformation eine flexiblere Produktion
und optimierte Prozesse zu ermöglichen, die die Wettbewerbsfähigkeit
in der globalisierten Wirtschaft sichern. Nordrhein-Westfalen und die
Landeshauptstadt Düsseldorf mit ihren großen Unternehmen sowie
starken KMU zeichnen sich, ebenso wie Japan, durch eine ideale Kombination aus einer breiten Basis an industriellem Know-how und einer
ausgeprägten digitalen Kompetenz aus und bieten so beste Voraussetzungen für die Weiterentwicklung der Industrie 4.0.
Aus diesem Grund wurde für den Wirtschaftstag Japan 2016 das Thema
„Industrie 4.0 und Digitale Transformation – Utopie oder Wirklichkeit? Neue
Geschäftsmodelle für japanische und deutsche Unternehmen“ gewählt.
Referenten aus beiden Ländern werden die Thematik in Grundsatzvorträgen und Case Studies vorstellen. Wir freuen uns sehr, dass wir Herrn
Dr. Tomoaki Kubo, Generalsekretär der Robot Revolution Initiative, einer
der bedeutendsten Initiativen der japanischen Regierung und Wirtschaft
im Bereich IoT, sowie Herrn Joachim Dressler, Vorstandsmitglied der
M2M Alliance, Deutschlands größtem Verband der Machine-to-MachineBranche, für Grundsatzvorträge gewinnen konnten.
Die anschließende Podiumsdiskussion und die Gelegenheit zum Networking ermöglichen den Meinungsaustausch sowie die Pflege des
deutsch-japanischen Netzwerkes.
Der Wirtschaftstag Japan ist seit 2002 fester Bestandteil der Veranstaltungen des Japan-Tages und bietet vor dem Hintergrund des starken
japanischen Firmenstandortes Nordrhein-Westfalen und Düsseldorf
eine einzigartige Plattform für den deutsch-japanischen Austausch. Der
Wirtschaftstag Japan wendet sich an Fachbesucher der deutschen und
der japanischen Wirtschaft.
Anmeldung
und Informationen: www.japantag-duesseldorf-nrw.de
2
Der Japan-Tag Düsseldorf/NRW ist nicht nur in Düsseldorf
und Nordrhein-Westfalen, sondern in ganz Deutschland und
darüber hinaus im Ausland bekannt.
Jährlich besuchen mehr als 700.000 Gäste aus Deutschland
und den Nachbarländern das Japanfest mit dem größten
japanischen Feuerwerk in ganz Europa, welches entlang der
Rheinuferpromenade in Düsseldorf stattfindet.
Der Japan-Tag Düsseldorf/NRW wird veranstaltet von dem
Land NRW, der Landeshauptstadt Düsseldorf und der Japanischen Gemeinde Düsseldorf und bringt deren enge Verbundenheit zum Ausdruck.
Er findet in diesem Jahr zum 15. Mal statt. Facettenreich
wird die traditionelle sowie die moderne Kultur Japans auf
drei Bühnen und in rund 90 Demonstrations- und Verkaufsständen präsentiert. Viele Standbetreiber kommen extra aus
Japan angereist. Das Event bietet den Japanern in Düsseldorf eine wundervolle Gelegenheit, ihre eigene Kultur zu
präsentieren, und ermöglicht es somit allen Besuchern, das
„Land der aufgehenden Sonne“ hautnah zu erleben.
3
Burgplatz ブルク広場
Burgplatz ブルク広場
1
Hauptbühne メイン舞台
Hauptbühne メイン舞台
21. Mai, 13:00 Uhr
Offizielle Begrüßung und Eröffnung オープニング
Thomas Geisel
トーマス・ガイゼル
Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf
デュッセルドルフ市長
Shuichi Yoshida
吉田周市
Präsident des Japanischen Clubs
日本クラブ会長
Garrelt Duin
Minister für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand
ガレルト・デュン
und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen
NRW 州経済・エネルギー・産業・中小企業・手工業省大臣
Ryuta Mizuuchi
水内龍太
Japanischer Generalkonsul in Düsseldorf
在デュッセルドルフ日本国総領事
Japanische Internationale Schule/Bläserensemble
& Bläserensemble des Japanischen Clubs
日本人学校ウィンドアンサンブル部・
日本クラブウィンドアンサンブル
18:20 Uhr
Präsentation: Gewinner des Cosplay-ModenschauWettbewerbs, Hauptpreis: Flugticket nach Japan
(gesponsert von JAL)
コスプレファッションショー大会・入賞者紹介
18:40 UhrHanayagi Tomokinu & Watanabe-Tanzgruppe
(Japanischer Tanz)
花柳智絹と渡邊舞踊グループ
19:45 Uhr Männerchor + Sakura-Chor des
Japanischen Clubs
日本クラブ・メナーコーア+さくらコーア
Moderation: Petra Albrecht und Miya Suzuki
13:50 Uhr Trommelgruppe Tentekko Taiko
和太鼓グループ てんてこ太鼓
14:35 Uhr Japanischer Kindergarten
日本人幼稚園
14:55 Uhr
Japanischer Kindergarten St. Franziskus-Xaverius
カリタス聖母幼稚園
20:15 UhrSpendenübergabe des Japanischen Clubs
日本クラブ・募金の引き渡し
20:30 UhrSatoshi Katano (Bambuslängsflöte Shinobue) 片野聡・篠笛
15:20 UhrRhein Kindergarten
ライン幼稚園
15:35 Uhr
EKÔ-Kindergarten
惠光幼稚園
16:00 Uhr
Rhein Kindergarten Genki Club Cheer R.G. Kids
ライン幼稚園 げんきクラブ・チア新体操キッズ
16:25 Uhr TAIKO-KIDS
日本クラブ・太鼓キッズ
4
17:40 Uhr 19:20 Uhr Koto-Gruppe des Japanischen Clubs
日本クラブ・邦楽同好会(琴演奏)
13:50–22:45 Uhr
17:05 Uhr 1
21:00 Uhr WAGAKU MIYABI + Taro Nashiba (Schwerttanz)
和楽*雅 + 梨羽太朗(剣舞)
21:45 Uhr
Orand + Takemi Kakizaki
(Tsugaru-Shamisen und Volkslieder)
我人 + 柿崎竹美(津軽三味線・民謡)
Die Band Orand hat sich auf das Spielen der Tsugaru-Shamisen spezialisiert, ein
Lauteninstrument, welches sich insbesondere in der Tsugaru Region – der heutigen
Präfektur Aomori – im Norden Japans entwickelt hat. Gemeinsam mit der Volksliedsängerin Takemi Kakizaki wird die Band traditionelle und moderne Stücke präsentieren.
ca. 23:00 UhrJapanisches Feuerwerk
日本の花火
Japanische Internationale Schule/Kinderchor
日本人学校・合唱クラブ
5
SchloSSufer シュロスウーファ
2
Rheinuferpromenade ライン川沿い遊歩道
Demonstrations-, Ausstellungs- und Verkaufsstände: 各種日本文化紹介・展示・販売テント
Demonstrations-, Ausstellungs- und Verkaufsstände: 各種日本文化紹介・展示・販売テント
21. Mai, 12:00–19:00 Uhr
21. Mai, 12:00–19:00 Uhr
Jungle SCS
有限会社
ジ ャングル
Infostand zur neuen japanischen Technologie
日本最新テクノロジー紹介ブース
(teilweise bis 22:00 Uhr)
Anime-Merchandise, Mazinger Z Roboter-Figuren
アニメ関連商品、マジンガーZフィギュア
Otaku.de Manga- und Anime-Merchandise,
オタク.de
Workshops mit Melanie Schober
漫画・アニメ関連商品、
ドイツ漫画家によるワー
クショップ
AniPopGamKawaii-Produkte
アニポップガム
「かわいい」
グッズ
G&P Collectibles (Berryblue b.v.b.a.)
ジー&ピーコレ
クティブルズ
Manga- und Anime-Figuren
漫画・アニメフィギュア
MIYAKODORI
みやこどり
Japanische Dekoration und Accessoires,
japanisches Geschirr
和風雑貨、和風食器
AOI Clothing Textilien im japanischen Design, Geta-Schuhe,
アオイAccessoires
着物リメイクのアパレル、
アクセサリー、和風雑貨
tsubame S.A.S.
Japanische Antiquitäten, Koinobori, Mino-YakiつばめKeramik
日本の骨董品、
こいのぼり、美濃焼・陶器
Kimura Ohshido Co., Ltd. 木村桜士堂
Traditionelle japanische Puppen und Dekoration
陶製人形、
こけし、
ちりめん人形、和風ストラップ
Burgplatz ブルク広場
3
(teilweise bis 22:00 Uhr)
Infostand zum japanischen Tourismus 日本観光情報ブース
ANA All Nippon Airways (Infostand)
ANA 全日本空輸株式会社ブース
Präfektur Chiba (Infostand)
千葉県ブース
Unterstützt von: DJG am Niederrhein e.V., JDG der Präfektur Chiba 共同:独日協会アム・ニ―ダ―ライン、千葉県日独協会
Japanischer Club 日本クラブ
• Ikebana いけばな
• Origami 折り紙
• Kimono-Anprobe 着物着付け
• Foto-Casting 写真撮影
• Wohltätigkeitsbasar チャリティーバザー
• Kalligrafie 書道
Japan. Endless Discovery
(Infos zum japanischen Tourismus)
日本観光情報ブース(旅行会社・航空会社)
Präfektur Fukushima
(Informationen über die Präfektur Fukushima)
福島県ブース
Japanisches Kulturinstitut Köln (The Japan Foundation) (Japanisch-Schnupperkurse, Basteln von Visitenkarten etc.)
ケルン日本文化会館(日本語体験レッスン、名刺作成)
Fotobox 撮影ボックス
„Lass dich drücken“ – unter diesem Motto feiert Düsseldorf den
70. Geburtstag des Landes Nordrhein-Westfalen und sein Bestehen als
Landeshauptstadt mit einem großen Bürgerfest vom 26. bis 28. August
2016. Die Gäste des Japan-Tages haben die Möglichkeit, zum runden
Jubiläum zu gratulieren: In einer Fotobox können sie ihre Liebsten in
den Arm nehmen, sich ablichten lassen, am Gewinnspiel teilnehmen
und damit Teil der großen Werbekampagne werden.
6
7
Rheinuferpromenade ライン川沿い遊歩道
3
3
Demonstrations-, Ausstellungs- und Verkaufsstände: 各種日本文化紹介・展示・販売テント
Demonstrations-, Ausstellungs- und Verkaufsstände: 各種日本文化紹介・展示・販売テント
NHK World & JSTV / NHK Cosmomedia (Europe)
(Vorstellung jap. Fernsehsender)
NHKコスモメディアヨーロッパ
Bookstore Nippon
(Japanisch-Lehrmittel, kulturbezogene Artikel und Importe aus Japan)
ブックストア・ニッポン (日本語教科書、
日本関連書籍、和風雑貨)
Doitsu News Digest (Ausgabe der deutschen Ausgabe „Japan Digest”)
ドイツニュースダイジェスト
(ドイツ語フリーペーパージャパンダイジェスト配布)
Goethe-Institut Düsseldorf (mit Manga-Wettbewerb)
ゲーテ・インスティテュート (漫画コンテスト)
Go! Go! Nihon – Live and Study in Japan (Informationen über Unterkünfte und Schulen in Japan)
ゴー!ゴー!日本 (日本の語学学校・宿泊所のご紹介)
Antiquariat Jürgen Fetzer
(japanische antiquarische Bücher,
Fotografien, Ausstellung japanischer Holzschnittbücher)
ユルゲン・フェッツァー古書店(日本の古書・写真)
LSI Japonicum
(Japanisch-Schnupperkurse, Kalligrafie etc.)
LSI・ヤポニクム(日本語体験レッスン)
Künstlerin Midori Harada
Unterstützt von: Friedensdorf International
(協賛:ドイツ国際平和村, Kinderhilfsorganisation)
(Porträtzeichnen & Verkauf eigener Werke, Ausstellung der
ehrenamtlichen Kreationen des Friedensdorf-Maskottchens)
原田みどり 画家(展示、似顔書き)
Japan Local Government Center London
(Touristisches Informationsmaterial, Vorstellung des JET-Programms)
自治体国際化協会ロンドン事務所(観光情報、JETプログラムのご紹介)
8
Rheinuferpromenade ライン川沿い遊歩道
Sammlerecke Comics und Romane
(Großes Manga-Sortiment)
ザムラーエッケ・漫画、小説
Go-Verband NRW
(Go-Spielen für Anfänger)
NRW州囲碁連盟
Japan Character Overseas Promotion Initiative (J-COP)
(Vorstellung verschiedener jap. Maskottchen)
社団法人日本キャラクター海外普及協会 (日本キャラクター紹介、ゆるキャラE.G.くん)
Japan Centre Group Ltd.
(jap. Küchenutensilien, Geschenkartikel, Bücher)
ジャパンセンター(生活雑貨、小物、写真集、イラスト集)
Kokon
(handgefertigte Täschchen und Accessoires aus Kimono-Stoffen)
古今(手作りのバック、ポーチ、携帯ケース、財布)
Manga-Wettbewerb 漫画コンテスト
gefördert von JAL sowie dem Goethe-Institut Düsseldorf
Teilnahmebögen sind am Stand des Goethe-Instituts und dem
Animexx-Stand in der Popkultur-Zone erhältlich.
Hauptpreis: Flugticket nach Japan (gesponsert von JAL)
9
Rheinuferpromenade ライン川沿い遊歩道
4
Japanische Popkultur-Zone
日本のポップ・カルチャー・ゾーン
Mannesmannufer マネスマンウーファ
ADAC-Bühne . ADACポップ・カルチャー舞台
21. Mai, 12:00–19:00 Uhr
21. Mai, 14:00–21:00 Uhr
Anime-Export
(Figuren, Roboter, Verkauf von Modellbausätzen,
Demonstration Modellbau)
株式会社アニメエクスポート
(フィギュア、ロボット、
プラモデル)
14:00 Uhr Cosplay-Modenschau-Wettbewerb
(Anime, Manga, Games, Visual Kei)
コスプレファッションショー大会
(teilweise bis 22:00 Uhr)
Otakusan
(Manga- & Anime-Merchandise, Cosplay-Zubehör)
オタクサン(漫画・アニメ関連商品、
コスプレグッズ)
Amuse
(Stofftiere, mit Maskottchen „Pote Usa Loppi“)
株式会社アミューズ (ぬいぐるみ、ゆるキャラ
「ぽてうさろっぴー」
も参加)
Yaokin
(japanische Süßwaren, mit Maskottchen „Umaemon“)
株式会社やおきん(日本のお菓子、ゆるキャラ
「うまえもん」
も参加)
Manga-Mafia.de
(Anime, Manga)
漫画マフィア
(漫画・アニメ関連商品)
5
(Mit freundlicher Unterstützung des ADAC)
15:30 Uhr Lexi (Gesang, Anime-Songs, J-Pop)
レクシー(アニメソング、J・ポップ)
16:20 Uhr Siegerehrung: Cosplay-Modenschau-Wettbewerb
コスプレファッションショー大会・入賞者紹介
Hauptpreis: Flugticket nach Japan
(gesponsert von JAL)
16:40 Uhr Karaoke-Wettbewerb und Siegerehrung
カラオケ大会 + 表彰式
ca. 19:00 Uhr Open Stage
MyCostumes
(Cosplay-Zubehör, Bastelutensilien, Magazine)
マイコスチュームズ (コスプレグッズ、雑誌)
Figuya
(Figuren, Anime, Manga, Zeichenbedarf)
フィグヤ(フィギュア、漫画・アニメ関連商品)
Animexx e.V.
(Informationen rund um Manga und Anime, Manga-Wettbewerb)
アニメックス(漫画・アニメ関連情報、漫画コンテスト)
10
11
11
Johannes-Rau-Platz ライン川沿い遊歩道
6
Wiese vor dem Landtag 州議会前芝生広場
Sportbühne スポーツ舞台
Aktionsbereich 体験広場
21. Mai, 12:15–18:30 Uhr
Vorführung japanischer Kampfkünste 演武会
21. Mai, 13:00–19:00 Uhr
Moderation: Hans-Joachim Weiß
12:15
Sumô 相撲
12:45 Jûdô 柔道
13:30 Iaidô 居合道
14:00 Kyûdô 弓道
14:30 Karate 空手
15:00Okinawa-Kobudô 沖縄古武道
15:30 Jû-Jutsu 柔術
16:00 Naginata 薙刀
16:30Kendô 剣道
17:00
Preisverleihung Street Soccer-Turnier
ストリートサッカー表彰式
17:30Aikidô 合気道
18:00Karate 空手
12:00–18:30 Uhr
Fortuna meets Japan フォルトナが日本と出会う
13:00–17:00 Uhr
Kinderspielaktion子供遊び広場
Masken-Basteln お面作り
Vorlesestunden 読み聞かせ
Japanische Popkultur-Zone
7-9
7
V.aroc.K (Lolita und Visual Kei Mode, Accessoires)
ヴァロック (ロリータ―・ビジュアル系ファッション、
アクセサリー)
Amazing Japan
(Infostand, Autogrammstunden mit DMYO Sensei und Hideaki
Kobayashi)
アメージング・ジャパン (イラストレーター、
コスプレイヤーのサイン会)
Yukon Jugendinitiative e.V.
(Infostand, Autogrammstunden, Verkauf von Manga-/AnimeMerchandise)
ユコン (イラストレーターのサイン会、漫画・アニメ関連情報)
Daichi
(Kawaii-Produkte, japanische CDs, DVDs)
ダイチ(かわいいグッズ、
日本のCD, DVD)
Deutsch-Japanisches Street Soccer-Turnier
日独少年ストリートサッカー大会
Japanische Internationale Schule spielt gegen deutsche Grundschulen in Kooperation mit dem Stadtsportbund Düsseldorf.
8
Slackline
スラックライン
Torwandschießen
フリーキックゲーム
Kyûdo – Japanisches Bogenschießen 弓道 Kyudoverein Neandertal e.V.
9
Heerlager der Samurai-Gruppe Takeda e.V. 侍グループ武田
Sumô-Ringen 相撲
Klettergarten mit Trampolin クライミング場・トランポリン
12
13
Rahmenprogramm 関連行事
BLACK BOX – Kino im Filmmuseum
ブラックボックス・映画博物館
Rahmenprogramm 関連行事
13
Eintritt frei! Shinobue – Musik aus Sawara. Satoshi Katano (Bambuslängsflöte Shinobue) bringt traditionelle japanische Elemente
der Musik seiner Heimatregion Sawara mit westlichen Genres auf
volkstümliche Weise zusammen.
Schulstraße 4
21. Mai, 19:00 Uhr
GHOST IN THE SHELL
(Kôkaku Kidôtai) / J 1995 – 79' – OmU – FSK 16
Regie: Mamoru Oshii
Eine junge Frau, die zur Hälfte aus künstlichen Organen besteht, wagt
den Kampf gegen einen die Bewohner einer Zukunftsstadt manipulierenden „Puppenspieler“. Dabei verbündet sie sich mit ihrem vermeintlichen Gegner, einem Androiden.
21. Mai, 21:00 Uhr
AKIRA
J 1988 – 119' – OmU – FSK 16
Regie: Katsuhiro Otomo
Jugendliche Motorradfans geraten im Neo-Tokyo des Jahres 2019 in
Kontakt mit parapsychologischen Militär-Experimenten. Einer von ihnen
wird zum Träger übernatürlicher Zerstörungskräfte, mit denen er die
Existenz der Stadt bedroht.
Eintritt frei!
www.duesseldorf.de/filmmuseum
EKÔ-Haus der Japanischen Kultur e.V.
惠光日本文化センター
10
Brüggener Weg 6
Sie erreichen das EKÔ-Haus am besten mit der Buslinie 836 ab der
Haltestelle Landtag/Kniebrücke bis Haltestelle Niederkasseler Kirchweg.
3. Mai–22. Mai
Ausstellung „Invitation to the aesthetics of
space in Japanese Art – ma (間)“
Die Gallery Ueda (Tokyo) zeigt Arbeiten der Künstlerinnen
Kumiko Fujikura (Skulptur), Kaoru Suzuki (Fotografie) und Del Aor (Malerei).
Eröffnung: Di., 3. Mai, 18:00 Uhr, Einführung: Kumiko Fujikura
14
20. Mai, 19:30 Uhr im Tempel
Konzert am Vorabend des Japan-Tages
21. Mai, 13:00–18:00 Uhr
Tag der offenen Tür
Eintritt frei! Besichtigung des großen Tempelgartens, des traditionellen japanischen Holzhauses und des buddhistischen Tempels.
21. Mai, ab 13:30 Uhr
EKÔ-Promenade Classics
DEAI – Koto, Klavier, Violine, Violoncello, Gesang, Saxophon...
Eintritt frei! Japanisch-deutsche Begegnungen zum Japan-Tag 2016
in vier Minikonzerten: Klangbilder – Instrumente – Menschen.
13:30–14:00 Uhr
14:15–14:45 Uhr
15:00–15:30 Uhr
15:45–16:30 Uhr
Japanische Musikkiste: Anime, Pops etc.
Koto spezial
Bach meets Yatsuhashi
DEAI – Finale: Meisterkonzert
Haus der Universität ハインリッヒ・ハイネ大学セミナーハウス
12
Schadowplatz 14
20. Mai, 9:30–16:30 Uhr
Symposium: Japanische Populärkultur:
Neue Potenziale – Neue Perspektiven?
Anlässlich des Japan-Tags und der Veröffentlichung von „Japanische
Populärkultur und Gender. Ein Studienbuch“ veranstaltet das
Institut für Modernes Japan der HHU ein Symposium, das sich
mit der japanischen Populärkultur beschäftigt. Es wird Vorträge
zu verschiedenen Medien und Genres geben sowie eine Podiumsdiskussion mit Expert/innen aus dem Bereich.
www.modernes-japan.hhu.de
15
Rahmenprogramm 関連行事
HETJENS – Deutsches Keramikmuseum
ヘッチェンス・ドイツ陶器博物館
Rahmenprogramm 関連行事
14
Schulstraße 4
21. Mai, 14:00–17:30 Uhr
„Natur pur“
Das japanische Naturverständnis im Spiegel der Keramikkunst
Führung durch die Ostasiatische Abteilung und keramisches Gestalten
in der Werkstatt.
Aus Erde geformt, im Feuer gebrannt: Die Keramikkunst Japans ist
von jeher eng mit der Betrachtung und dem Verständnis von Natur
verbunden. Nicht nur der Schaffensprozess von der Tonerde zum
gebrannten Objekt ist natürlich. Auch die Formen, Glasuren und
Dekore der Keramiken bringen das japanische Naturverständnis zum
Ausdruck und laden den Betrachter ein, sich von der Schönheit der
Natur inspirieren zu lassen.
Dr. Christina Kallieris vermittelt anhand ausgewählter Keramiken aus
der Sammlung des HETJENS das enge Verhältnis von Natur und Kunst
in Japan und verdeutlicht den nachhaltigen Einfluss japanischer Ästhetik auf europäische Keramiker zur Zeit des Jugendstils.
Inspiriert durch den Besuch der Sammlung besteht in der Museumswerkstatt die Möglichkeit, das Material Ton kennenzulernen und unter
Anleitung der Künstlerin Naomi Akimoto und des Keramikers Stefan
Linke einfache Gefäßformen zu gestalten.
Polnisches Institut Düsseldorf ポーリッシュ・インスティテュート・デュッセルドルフ
15
Citadellstraße 7
21. Mai, 19:30 Uhr
Eröffnung der Ausstellung „Reise nach Japan II: Kuba Woynarowski – Manggha und mehr“. Die Ausstellung präsentiert Arbeiten des
Künstlers, die Einflüsse aus japanischer Kunst erkennen lassen. Im
Jahr 2010 realisierte Woynarowski das Projekt „Manggha“, gewidmet
Feliks „Manggha“ Jasienski , einem der bekanntesten polnischen
Sammler japanischer Kunst. Im Rahmen dieses Projekts entstanden
vierzig großformatige Illustrationen, die durch Auszüge aus einigen
mit spitzer Feder geschriebenen Texten des Titelhelden angereichert
wurden.
Jakub Woynarowski, Zeichner, Designer, Musiker, freier Kurator. Er
wirkt in den Bereichen Animation, Video, Objektkunst und Installation. Außerdem realisiert er Specific-site-Projekte im öffentlichen
Raum.
Dauer der Ausstellung: 21.05.–29.07.2016
Galerie des Polnischen Instituts Düsseldorf
Öffnungszeiten:
Di.–Mi., 11:00–19:00 Uhr, Do.–Fr., 11:00–16:00 Uhr
www.polnisches-institut.de
Veranstalter: Polnisches Institut Düsseldorf, Museum der Japanischen Kunst und Technik Manggha in Krakau
14:00–17:30 Uhr
Töpfer-Aktion in der Museumswerkstatt
mit Naomi Akimoto und Stefan Linke
15:00 Uhr und 16:30 Uhr
Führungen mit Dr. Christina Kallieris
16
17
Rahmenprogramm 関連行事
SchifffahrtMuseum im Schlossturm
航海博物館
Japanisches Feuerwerk
11
Burgplatz 30
21. Mai, 12:00 Uhr
Führung in englischer Sprache
Am Japan-Tag sind Sie in den Schlossturm eingeladen, den Rhein in
verschiedenen Aspekten – von seinen ökologischen Bedingungen bis
zur Luxusreise – zu entdecken. Der Rundgang beginnt im untersten
Gewölbe und endet mit der herrlichen Aussicht aus der „Laterne“.
Information:
Di.–So. von 11:00–18:00 Uhr unter Tel.: +49 211 89 94 195
Eintritt: Erwachsene: 3 €, ermäßigt 1,50 €, Kinder bis 18 J. freier Eintritt
Stadtmuseum Düsseldorf
デュッセルドルフ市立博物館
16
Berger Allee 2
21. Mai, 13:00–17:00 Uhr
Workshops in Kooperation mit dem Chiba
Prefectural Museum
Dieses Jahr präsentiert sich das Chiba Prefectural Museum zum ersten
Mal in Düsseldorf. Das Stadtmuseum freut sich über die gelungene Kooperation und bietet in seinen Räumlichkeiten folgende Workshops für alle
Besucherinnen und Besucher des Japan-Tags an:
13:00–17:00 Uhr
Mit Samurai-Rüstung und Kreativangebot
stellt sich vor: Chiba Prefectural Museum
Das Chiba Prefectural Museum bietet zwei spannende Workshops an: Sie
haben die Gelegenheit, sich eine Samurai-Rüstung anzuschauen und im
Anschluss eine traditionelle japanische Pappmaché-Dekoration als Souvenir des Japan-Tags 2016 zu gestalten. Das Angebot ist kostenfrei!
21. Mai, ca. 23:00 Uhr
Den krönenden Abschluss des Kultur- und Begegnungsfestes bildet
ein ca. 25-minütiges, großes japanisches Höhenfeuerwerk, das in
diesem Jahr unter dem Motto „Bäume, Blumen, Tiere – die Welt der
Natur“ steht. Es schmückt den Himmel über Düsseldorf mit Motiven
aus der Tier- und Pflanzenwelt – von farbenprächtigen Fischen
über funkelnde Palmen bis hin zu faszinierenden Regenbögen.
1. Szene: Eröffnung – Donnergrollen
Eindrucksvoller Donner ertönt als Ouvertüre über Düsseldorf.
Das Feuerwerk startet mit Blitzen, die die Nacht erhellen, und
einer beeindruckenden Geräuschkulisse.
2. Szene: Blauer Ozean
Das Meer als Ursprung des Lebens: Fische schwimmen durch den
blauen Ozean und auch Quallen bekommen die Zuschauer zu sehen.
Motive der blauen Unterwasserwelt als visuelles Erlebnis.
3. Szene: Pflanzen und Tiere
Die unterschiedlichsten Pflanzen und Tiere leben auf diesem Planeten. Einige von ihnen werden am nächtlichen Himmel zum Leben
erweckt. Schweine, Schmetterlinge und auch Blumen sowie golden
leuchtende Palmen werden in dieser Szene zu sehen sein.
4. Szene: Regenbogen
Auf Regen folgt Sonne und oft auch ein Regenbogen. Der japanische
Feuerwerkskünstler bringt die Nacht zum Leuchten mit einer faszinierenden Licht-Illusion in allen Farben.
5. Szene: FINALE – Goldregen
Zum Abschluss wird traditionell das berühmteste und wohl beliebteste japanische Feuerwerkselement, der Goldregen, gezeigt. Als
perfekter Abschluss eines grandiosen Feuerwerks.
14:00–16:00 Uhr
Katakana und Origami für GroSS und Klein
Nach einer kurzen Einführung in die japanische Schrift schreiben Sie
unter Anleitung Ihren eigenen Namen in Katakana, der Silbenschrift für
Fremdwörter. Außerdem gibt es einen bunten Origami-Kurs für
Anfänger. Das Angebot ist kostenfrei!
„Feuerzauber
über Düsseldorf“
im WDR Fernsehen
Live: Samstag, 21. Mai
22:45–ca. 23:30 Uhr
18
19
der Zeit von 22:30 bis 00:30 Uhr gesperrt.)
Eiskellerberg
H.-Heine-Allee
Königsallee
Königsallee
Huschberger
Str.
Breite Str.
Graf-AdolfPlatz
Königsa
llee
Graf-Adolf-Str.
Adersstr.
Jahnstr.
Luisenstr.
Talstr.
Friedrichstr.
Bilker Str.
Elisabethstr.
Bahnstr.
Herzogstr.
Kirchplatz
StraSSe (U)
F Benrather
Fürstenwall
Stadtbahnen: U71, U72, U73
Busse: SB50, 780, 782, 785
NachtExpress: NE3, NE4, NE5, NE7
Jahnstr.
chen
Heinrich-Heine-Allee (U)
Kirchfeldstr.
Stadtbahnen: U71, U72,
U73,
U74, U75, U76, U77, U78, U79
Busse: SB50, 780, 782, 785
NachtExpress: NE3, NE4,
NE5, NE7
Grünstr.
Talstr.
Straßenbahnen: 706, 708, 709
Friedensplät
zBusse: 835,
836, 726
Sedanstr.
Bür
ger
str.
We
ihe E
rstr
.
Sch w
Poststr.
Flor
astr
.
LeoStatzPlatz
Re
ich
ss
tr.
D Landtag/KniebrückeFürstenwall
Lo
re
tto
str
.
B Jugendherberge
Busse: 835, 836
Gladb
acher
Str(U)
.
C Tonhalle/Ehrenhof
Stadtbahnen: U74, U75, U76, U77
Busse: SB50 (Diese Haltestelle wird in
Dü
sse
lst
r.
Ständehausstr.
Florastr.
La
h
we ng
tadtbahnen: U74, U75, U76, U77
S
Busse: SB50
Neusser Str.
A Luegplatz (U)
Neu
Ah
sser
ne
Str.
nwe
g
Wa
M
L
Steinstr.
Carl-Theodor-Str.
G
sich e
Re ass
g
W.
-Te
llSt
r.
S.KleinStr.
Haroldstr.
Re
ich
ss
tr.
Fü
rs
te
nw
all
anenm
Kasernenstr.
EIn
RH
Mo
se
lst
r.
WC
Er
ns
t-G
noß
-S
tr.
La
we hng
Lippe
str.
Siegstr.
20
ErftErftstr.
platzHaltestellen:
Siegplatz
Wupperstr.
siehe S. 22.
Tipps zur An- und Abreise
str.
per
Wup
ntlichen
Bitte nutzen Sie den öffe
r!
keh
ver
nah
nen
Perso
www.rheinbahn.de
lZol of
h
U H Haltestellen
of
llh
Zo
Ha
m
m
er
St
r.
Polizei
9
.
str
om
Str
nstr.
e
k
Brüc
HD
Benrather
Straße
tr.
ns
tte
Hü
Am
Erste Hilfe
fen
ha
els
nd
Ha
r.
st
m
ro
t
S
Südstr.
Haroldstr.
Platz des Landtages
MEDIEnHAFEn
Sch
Trinkaus- GirardetKönigstr.
str.
br.
Bastionstr.
sserstr.
Abgesperrte Sicherheitszone,
Abbrennplatz des Feuerwerks
Th.KörnerStr.
12
Schadowplatz
16
Carlstor
8
HeinrichHeine-Allee
Steinstraße/
Königsallee
F
Joh.Rau- HorionPlatz platz
7
Öffentliches und behindertengerechtes WC
Empfohlener Zugang/Abgang
zur Veranstaltungsfläche/Feuerwerk
6
Th
ma os
str. -
E
Grabenstr.
Benrather Str.
arkt
HD
Gastronomie
Tourist-Information
5
Maxplatz
Ka
va
lle
rie
str
.
Stadtmuseum Düsseldorf
4
Str.
Flinger
r.
llst
Wa
.
str
fen
Ha
Bä
cke
rst
r.
Kro
npr
inze
nst
r.
16
Rhe
Rat
inu
hau
ferp
suf
rom
er
ena
de
Cit
ad
e
lls
Ora
tr.
riesngetr.
Polnisches Institut
15
Ma
nne
sm
ann
ufe
r
Ber
ger
Alle
e
15
14
Fr
ied
str en.
Hetjens-Museum Düsseldorf
13
Sc
h
str ul.
Jü
rg
en
sp
lat
z
Ko
nk
ord
ias
tr.
Black Box (Kino)
14
3
Lo
re
tto
str
.
13
WC
Ko
nk
ord
ias
tr.
Haus der Universität
WC
e
ck
rü
ieb
kn
ein
Rh
12
Marktplatz
Bolkerstr.
Hohe Str.
Abbrennplatz
Feuerwerk
(abgesperrt)
Ne
us
se
rS
tr.
Schifffahrtmuseum
- Mutter-EyStr.
Andreas
str.
Kurze
Str.
Au
r.
st
en
um
Bl
11
1
Hunsrückenstr.
EKÔ-Haus
Schloßuf
er
HB
P.-KleePlatz
Grabbepl.
tr.
lens
Müh
JuGEnDHERBERGE
Wiese vor dem Landtag:
Japanische Popkultur-Zone u. Stände,
Street-Soccer-Turnier
Kyûdo – Japanisches Bogenschießen
Heerlager Samurai-Gruppe
10
11
he-Allee
M.-Wey
Elisabethstr.
Ma
rk
gr
afe
ns
tr.
re
nd
’am
ou
Ka
rst
ise
r.
rW
ilh
elm
-Ri
ng
Cimb
erns
tr.
Rheinallee
Lam
b
str. .-
ALtStADt
Burgpl.
.
r Str
inge
Rat
tr.
Berger S
9
Düss
eldor
fer Str
.
B
t
stad
Alte
elstr.
Mitt
8
Johannes-Rau-Platz
Sportbühne
Kinderspielaktion
2
Marktstr.
7
Wild
enbr
uchs
tr.
tr.
ers
Ritt
Ka
6
Mannesmannufer
ADAC-Bühne
Hofga
rte
nr
FritzRoeb
tr.
er-S
Eis
ke
str ller.
erg.
Lief
5
Salie
rstr.
C
Reu
ter
kas
.
4
Rheinuferpromenade
Japanische Popkultur-Zone u. Stände
Te
ut
on
en
st
r.
SalierSalie
rstr. platz
Oberkasseler Brücke
e
Ros
pe
am
Rheinuferpromenade
Demonstrations-, Ausst.- u. Verkaufsstände
A
Neu str.
k
brüc
Achillesstr.
3
500 m
Mühg.
len
Schlossufer
Demonstrations-, Ausst.- u. Verkaufsstände
En
Tonhalle/Ehrenhof
Kronenstr.
Luegallee
2
Oe
der
0 mall
ee
Luegplatz
Brend’amourstr.
10
HOF
GAR
t
r.
erst
Kais
Burgplatz
Hauptbühne/LED-Wand
Ste
eostr.
1
rggrafenstr.
platz
(U)
G Graf-Adolf-Platz
Kirchfeldstr.
Stadtbahnen: U71, U72, U73
Straßenbahnen: 706, 708, 709
Busse: SB85, 726
NachtExpress: NE7
21
Tipps zur An- und Abreise
Der Japan-Tag beginnt um 12:00 Uhr. Das Feuerwerk beginnt
um ca. 23:00 Uhr und endet gegen 23:30 Uhr. Die Imbiss- und
Getränkestände des Japan-Tages bleiben bis Mitternacht
geöffnet, die Restaurants und Gaststätten in der Altstadt haben
noch länger geöffnet.
Wir danken unseren Partnern
協力パートナー
Der Parkraum rund um den Japan-Tag ist begrenzt.
Benutzen Sie bitte den öffentlichen Personennahverkehr!
Eine Übersicht der Bus-, Stadtbahn- und Straßenbahnlinien
finden Sie auf Seite 20. Wegen der großen Besucherzahl verstärkt
die Rheinbahn ihr Angebot auf vielen Linien.
S a m u r a i · G r u p p e Ta k e d a
D ü s s e l d o r f
Informationen unter: www.rheinbahn.de
Beachten Sie bitte die auf S. 20 empfohlenen Zu- und Abgänge
zum Japan-Tag/Feuerwerk. Die Sicht auf das Feuerwerk ist entlang der gesamten Rheinuferpromenade gut.
Veranstalter 主催
Japan-Tag Düsseldorf/NRW e. V.
(Japanische Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf e. V.,
Japanischer Club Düsseldorf e. V.)
Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes
Nordrhein-Westfalen, NRW.INVEST GMBH, Landeshauptstadt Düsseldorf
Organisation und Auskünfte 運営 • 照会先
Geschäftsstelle Japan-Tag Düsseldorf/NRW
mit Unterstützung der Veranstalter
Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH
T +49 211 17 202-2274
Japanisches Generalkonsulat Düsseldorf
T +49 211 16 482-37 www.japantag-duesseldorf-nrw.de
Wir danken unserem Haupt-GetränkePartner
主要協賛企業(飲料関係)
Wir danken unseren Gastronomie-Partnern
協賛企業(飲食関係)
Herausgeber 発行
Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH
Benrather Straße 9, 40213 Düsseldorf
T +49 211 17 202-857, F +49 211 17 202-3270
www.duesseldorf-tourismus.de, www.duesseldorf.de
www.japantag-duesseldorf-nrw.de
Fotos: Japanisches Generalkonsulat Düsseldorf,
Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH und
© Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH
Fotograf: U. Otte
Sa m u r a i · G r u p p e Ta k e d a Dü s s e l d o r f e . V .,
Ve r e i n f ü r d i e h i s t o r i s c h e D a r s t e l l u n g d e s j a p a n i s c h e n M i t t e l a l t e r s d e r Z e i t d e s Ta k e d
K o n t a k t a d r e s s e : W i l l i F u c h s · B u r g u n d e r s t r . 2 8 · 40 5 4 9 Dü s s e l d o r f · Te l e f o n : 0 2 11
e-Mail: [email protected] · www.samurai.de
22
23
23
Wir danken unseren Sponsoren
協賛企業
ࠕ♫ྡࠖࣟࢦ࣭࣐࣮ࢡࣜࢫࢺ㸦ࢹ࣮ࢱ⏝㸧
♫ྡ࣮
♫ྡ࣮
♫ྡ࣮
♫ྡ࣮
♫ྡ࣮
♫ྡ࣮
♫ྡ࣮
♫ྡ࣮
♫ྡ࣮
♫ྡ࣮
♫ྡ࣮
♫ྡ࣮
♫ྡ࣮
♫ྡ࣮
♫ྡ࣮
Bitte verwenden Sie diese Variante!
‫ە‬඲࡚ࡢ༳ๅ≀ࠊ┳ᯈ➼ࡣୖグࡢᣦᐃࢆᇶᮏ࡜ࡍࡿࠋ
‫ە‬Ꮠ㛫㺃⾜㛫ࡢ⛣ືࡣཝ⚗ࠋ̭
࣐࣮ͤࢡ࣭ࣟࢦࢱ࢖ࣉࡢኚ๎ⓗ࡞౑⏝ࡣཝ⚗ࠋ
ͤ& ࡛౑⏝ࡢሙྜࡣࠊࢫ࣑ࠋ
',& ࣭
&) ࣭
< 0
',& ࣭
&) ࣭
&0
ᖺ᭶
᪥ไస࣭ᗈሗ㒊
Author
Document
Category
Uncategorized
Views
1
File Size
3 898 KB
Tags
1/--pages
Report inappropriate content